Leben verändern - Gesellschaft gestalten
  • Sei dabei! Nutze dein Leben und verändere die Welt.

Gottes Wort für die Tschuktschen in Sibirien


  

Die Tschuktschen gehören zu den indigenen Völkern des russischen Fernen Ostens, ihre Heimat ist an der Küste des Nordpolarmeeres und der Beringstraße. Sie leben hauptsächlich von der Rentierzucht mit großen Rentierherden, der Jagd und dem Fischfang und folgen nach wie vor der Tradition des Schamanismus.

Es gibt in ihrer Sprache keine Bibel oder christlichen Bücher. Wycliff Bibelübersetzer hat nun 25 biblische Geschichten in ihre Sprache übersetzt. Es ist das erste christliche Buch in dieser Sprache und wir glauben, dass diese 16 000 Menschen es wert sind, das Wort Gottes in ihrer eigenen Sprache zu bekommen. Wie es im Römerbrief heißt: „An Gott glauben kann man nur, wenn man von ihm gehört hat. Von ihm hören kann man nur, wenn jemand da ist, der die Botschaft von ihm verkündet.“ (Röm. 10,14).

OM EAST (Zweig von OM mit Schwerpunkt Literatur für vergessene, eurasische Völker) hat jahrelange Erfahrung in der Literaturproduktion und übernimmt darum Layout und grafischer Gestaltung. Das Besondere an diesem Buch ist, dass es in Russisch und parallel in der Tschuktschen-Sprache gedruckt wird und somit auch in Schulen verwendet werden kann.

Willst du dich daran beteiligen, dass die Tschuktschen Gottes Wort in ihrer Sprache bekommen? Das ganze Projekt (Layout, Grafik, Reisekosten für Absprachen vor Ort) beläuft sich auf € 5000 für eine Auflage von 300 Büchern.  Mit einer Spende von € 80 kannst du ermöglichen, dass die Kosten für 5 Bücher abgedeckt sind.

Danke für jede Beteiligung daran, dass die Tschuktschen das Evangelium in ihrer eigenen Sprache bekommen


P.S.: Bitte die Information bezüglich der Sonderausgaben-Datenübermittlungsverordnung (automatisierte Spendenmeldung ans FA) beachten!

 

Spendenvermerk: Literatur Sibirien

Bankverbindung

 

 

Entdecke deine Möglichkeiten

Webformular Spender

Bei Fragen kontaktiere bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Du findest uns auch auf:

facebook500twittervimeo

Spenden - Hoffnung schenken




*   "Quartalsprojekt"

 

BANKVERBINDUNG

Operation Mobilisation Österreich
Sparkasse Oberösterreich
IBAN: AT522032032100271330
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Verwendungszweck ist immer am Ende des jeweiligen Artikels vermerkt!

Nach oben